User Comments

 

GEILES TEIL - BIN EINFACH NUR GLÜCKLICH:
BIN VOM SOUND BEGEISTERT!

Hallo Jacques,
 
wie in deinem Begrüßungsschreiben angemerkt kommt hier mein Feedback zum erhaltenen AXE. Erstmal danke für eure Überraschung. Merci :-) 
 
Ich bin maßlos überrascht wie extrem gut dieses Teil ist und wie schnell sich sehr gute Ergebnisse erzielen lassen. Natürlich dringe ich nach so kurzer Zeit noch nicht in die tiefsten EDIT-Möglichkeiten vor - aber ich bin jetzt schon glücklich.
 
Ich habe vorher einen ENGL Powerball gespielt mit 4x12 Box (in einer Rockcover-Band ). Effekte kamen aus einem TC G-Major. Ich war stolz auf meinen Clean Sound (Verzerrung war sowieso spitzenklasse aus dem Powerball).
 
Jetzt ist der Clean Sound noch viel besser. Betreibe das AXE mit einer ALTO Fullrange Box (1x12) und ich bin vom Sound begeistert obwohl die ALTO Box nicht zur Premium-Klasse gehört (was wohl erst los ist wenn eine richtig gute Box angeschlossen würde...)
 
Fazit: Geiles Teil - bin einfach nur glücklich. Das war immer mein Wunsch solch ein Setup zu haben, welches so wahnsinnig gut klingt!
 
Viele Grüße und eine schöne Woche.
 
Christian
WEBSITE

IHR SEID JA SOWAS VON DER HAMMER!
SO SCHNELL UND UNKOMPLIZIERT, WIE ICH ES NOCH NIE ERLEBT HABE.

Hallo,

vielen lieben Dank für die Reperatur meines MFC 101.
Ihr seid ja sowas von der Hammer, so schnell und unkompliziert, wie ich es noch nie erlebt habe.
So schafft man sich treue Kunden, würde ich sagen – VIELEN DANK !

Robert

GUTHRIE GOVAN "REMEMBER WHEN" - COVER BY BAR BITRAN

BTW, I want to share with you my use of the axe fx II:

The Tabs and the Backing track are from Jamtrackcentral.com. The preset on the axe fx II is: 24 Friedman HBE (with some minor changes..).
Valentine's song
Gear:
Gibson Les Paul custom Alpine White
Axe Fx II - preset 24.

THE VALUE OF A FAMILY HOME FOR A BARGAIN PRICE! 
CLOSE ENCOUTER OF THE THIRD KIND – AN ELDORADO OF SOUND

achim-pasch

Hi Jacques!

I’ve been the proud owner of an Axe-Fx II Mark 2 for six weeks now. The first time I played through the presets I have to admit that my euphoria was rather subdued, but I had to play pretty quietly, as my sons were already in bed and I didn’t want to have them standing in the doorway straight away.

Nevertheless, what I heard was still better than any other equipment I had ever owned. Like many other guitarists, I have been on quite an amp odyssey to get where I am today, but for some reason I’ve never really found the perfect one for me.

With my various tube amps – Carvin SX60, Mesa Boogie Caliber 50+, Yamaha Soldano T100C, Brunetti 059 Red (I still have that one) – I always had the problem that when my sound was good I was too loud for my colleagues, but if I turned the volume down a bit to accommodate them I was no longer happy with the sound. So, I thought I’d give modellers a try.

My Vox Tonelab ST produced pretty good sounds at acceptable volume, but somehow it all sounded a bit muffled. The same problem came up with my Fender Mustang 3. When I started playing the guitar 25 years ago I would have been happy to have such a good amp for so little money, but back then there was nothing like it available.

As your playing progresses, your expectations increase as well and soon I was on the lookout for something that could really produce my perfect sound. Now I can really say I’ve found it.

The first time I really played the Axe properly (the wife and kids were out) it was almost like a close encounter of the third kind. The sounds are so transparent, they sound airy and in combination with the effects you feel like you’re sitting ion a high-end studio. Crystal clear clean sounds, distortion sounds that sizzle, crazy synth sounds and so on and so forth…

For me it seems like an eldorado of sounds. Having spent a few hours just aimlessly going from preset to preset I had to pull myself together and finally make some sounds of my own. And surprise, surprise, after just a short while of trying I really had a sound that I had always wanted.

The best bit about it is that everything sounds 100% like a full-volume tube amp, but at acceptable volume levels. I’ll probably never make full use of all the Axe’s capabilities and one could easily argue that no-one really needs so many amps and boxes and effects.

For me it’s just important to have so many possibilities and the ability to create any sound just the way I want it. When you then consider the fact that this little black box provides an arsenal of equipment that in real life roughly equals the value of a typical family home, the “high price” of the Axe suddenly seems like a bargain.

For me the purchase has paid off 100% and I can definitely recommend it to others. I’ll soon be ordering an MFC-101 so that I can control the Axe more comfortably while playing.

To finish let me just reiterate what so many other Axe users have written: even first-time customer I feel like we have known each other for years.

All the best from Sontheim and my regards to the other G66 staff as well,
Achim Pasch

OHNE GROSSE TESTS MEINE NEUE 
WUNDERMASCHINE DIREKT INS PULT GESPIELT!

Hallo,

ich möchte euch mit dieser Mail einen großen Dank aussprechen.

Ich habe mein AXE-FX2 am Freitag erhalten. Noch am Abend habe ich angefangen meine Sounds zu programmieren. Die Feuerprobe kam direkt am Samstag Abend bei einer Show in Braunschweig. Ich habe nicht auf mein altes vertrautes Rig zurückgegriffen, sondern ohne große Tests meine neue Wundermaschine direkt ins Pult gespielt. Alle Skepsis ist beim Soundcheck sofort verflogen. Ich hätte zufriedener nicht sein können und kann es nun kaum erwarten weiter mit dem AXE zu arbeiten.

Vielen Dank also, dass alles so wunderbar geklappt hat. Ich war schon von Anfang an begeistert vom guten Kontakt und mochte es kaum glauben als ich das Paket öffnete und nicht nur das Gerät, Netzkabel und Handbuch sah, sondern auch ein riesiges Paket Persönlichkeit.

Dass so etwas noch existiert, ist leider keine Selbstverständlichkeit mehr.

Macht weiter so!

Liebe Grüße
Sascha

I CAN'T GET MY HANDS OFF IT!

The Axe Fx arrived two days ago, and I can't get my hands off of it! Better yet, the condition is fantastic, and the letter and chocolates truly brought a smile to my face.

Thank you so much for your kind service, I have never had such great assistance regarding a product delivery from any company, let alone one not situated in the country I live in.

I truly wish you the best of luck
Petr

I CAN'T WAIT

Good afternoon Sussi.

This is just a thank you message for you and the guys at g66's great service. I've just recieved the Axe FX 2! Though I won't have to time to use it today as i need to make some changes to my studio first, i cannot wait.

If there is anything I need that you sell, expect to hear from me in the future!

Thanks again.

Dan.

DER SOUND UND DAS SPIELGEFÜHL KANN MIT NUR 
EINEM WORT BESCHRIEBEN WERDEN: UNGLAUBLICH!!!! 

Liebe Sussi & Jacques,
 
Das „Biest“ ist angekommen. Habe es gerade mit Kopfhörern und meiner Les Paul Goldtop ausprobiert und es hat mich umgehauen. Um den Sound und das Spielgefühl mit einem Wort zu beschreiben: UNGLAUBLICH !!!

Ich kann’s kaum abwarten, das Axe mit meinem restlichen Gear (Mesa 2:90 amp, Orange Boxen, etc …) auszuprobieren und bei meinem nächsten Auftritt in Paris am 28. April einzusetzen.

Vielen Dank auch für die Schokolade und den perfekten Service – IHR ROCKT!!!

Liebe Grüße aus der Schweiz;-)
Robert

Bounds of Silence

YOU REALLY ARE SOMETHING ELSE! SO FAST AND UNCOMPLICATED – 
I’VE NEVER SEEN ANYTHING LIKE IT BEFORE.

Hi,

Thanks a lot for repairing my MFC 101. You really are something else, so fast and uncomplicated. I’ve never seen anything like it before. 
This is the way to win faithful customers, I’d say. 

THANK YOU VERY MUCH!
Robert

UTTERLY IMPRESSED - JUST LISTED MY FOUR TUBE AMPS 
AND CABS FOR SALE!

Hi Sussi,

Just wanted to inform you that my Axe FX2 arrived yesterday! =) I think UPS lost the opportunity to update the tracking info from Oslo to Bergen because they forwarded the package from Oslo using the Norwegian public postal services. It just happened to be delivered the very minute I pulled up in my driveway coming home from work. Needless to say the evening was spent playing the Axe FX2 =)

I can already say that the FX2 is - by far - living up my expectations. I am utterly impressed and it will most definitely become the centerpiece of my setup. It quickly became obvious that the Axe FX2 will fulfill my every need and that it will render all my other gear obsolete. I am so convinced this that I just listed my four tube amps and cabs for sale! Having a relatively small home studio, getting the right tone from large tube amp stacks has always been a huge challenge for me. Not to mention the quickly imposed hearing fatigue (and damage) when laying down guitar tracks with a mic'ed stack that is blasting at the insane dB levels required to get the best possible tone from the speaker cab. With the FX2, I can finally capture "authentic" tube sound and cab response at low dB levels, and I can be certain that the sound I am hearing while recording is the very sound that will be captured on the tracks. AND my ears will probably live a few extra years =) The sound diversity and flexibility of the FX2 will surely inspire my creativity for years to come! I simply cannot get over how so much tone and soul is packed into a two rackunit space, and yet, I have only barely scratched the surface of what the FX2 is capable of,

I big thank you to you Sussi and to G66 for your excellent support.

Best Regards,

Thomas

ZUSAMMENGEFASST: 
ICH BIN RESTLOS BEGEISTERT!!!!

Hallo Jacques,

erstmal herzlichen Dank für die Merci, hat mich – und noch mehr meine Frau ;-) - sehr gefreut!!!

Die Bestellung/Lieferung hat einwandfrei funktioniert und so bin ich jetzt seit einer Woche glücklicher Besitzer der Axe/Atomic-Kombi. Eigentlich war ich ehrlichgesagt anfangs sehr skeptisch, nachdem ich mit „Modelling“ bislang keine sehr guten Erfahrungen gesammelt hatte und mit meinem PodXT schier am Verzweifeln war. Es ließ sich einfach nicht der Sound finden, der mir vorgeschwebt ist. Der zweite Punkt war natürlich – in Verbindung mit den hohen Anschaffungskosten – dass ich die Kombination nicht anspielen, sondern mich auf Testberichte und Internetsounds verlassen musste.

Aber sämtliche Zweifel sind bereits in der ersten Woche restlos ausgeräumt. Der Sound ist erstklassig, ebenso die Bedienung (mit AxeEdit) und die Möglichkeiten des Axe einfach enorm.

Zusammengefasst: Ich bin restlos begeistert!!!!

Vielen Dank und viele Grüße von einem glücklichen Axe-Mindelheimer!!!!

Marcus

TÄGLICH BEGEISTERTER UND UNRETTBAR VERFALLEN - SOUND ZUM NIEDERKNIEN!
DAS LEBEN KANN SOOOO SCHÖÖÖÖN SEIN ...

Hallo Jaques,

vielen Dank für Deine Info, ich werd mich mal im Forum einloggen, die amerikanische Ausgabe benutze ich schon regelmässig, schon allein um die Updates nicht zu verpassen.

Übrigens: rundum zufrieden ist geradezu noch untertrieben, täglich begeisterter und unrettbar verfallen ist wohl die bessere Beschreibung. Ich habe mich gerade von meinen beiden Fuchs ODS100 Röhrenamps getrennt, weil die leider mit dem Axie nicht mithalten konnten und verkaufe auch den restlichen Kram. 

Nicht nur, dass ich jetzt endlich in jeder meiner Bands einen Sound zum Niederknien für die Elektrische als auch die Akustische, sowohl live als auch fürs Recording habe, mit dem durch den Verkauf der beiden Füchse hereingeschneiten üppigen Geld habe ich mir jetzt die beste (und teuerste) Gitarre meines (immerhin schon über 40jährigen) Gitarristenlebens geleistet, ne 72er ES 335 :-)). Das Leben kann soooooo schööön sein . . .

Viele Gruesse
Rüdiger

HAMMER - VON GLÜCKSHORMONEN DURCHSTRÖMT,
IM DIREKTEN VERGLEICH BESSER ALS ORIGINAL!

Hi Jacques,

ich wollte Dich nur kurz informieren das der Test "Matrix GT 1000" gerade erfolgreich abgeschlossen wurde ;-)

Da ich wirklich eher skeptisch an die Sache rangegangen bin und mich selbst überzeugen wollte kann ich nun, nach zweistündigem "Herz und Nieren" Test wirklich unverfälscht behaupten das das kleine, leichte Teil (was mich erst etwas verdutzt dreinschauen lassen hat) wirklich ein wahnsinns Kraftmonster ist und enormen "Druck" entwickelt.

Das Spiel-Feeling wird durch die Matrix 1000 nochmal auf eine ganz andere Ebene gewuchtet und das "Hoseflattern" aus vergangenen Röhrenzeiten ist endlich zurückgekehrt: Nur das man jetzt nen gigantischen Berg feinstem Equipments in Form des Axe II damit verbasteln kann - welcome to paradise ;-)

Nach ca. 13 jahren in denen ich in Besitz eines 280 Watt Mesacabs bin weiß ich endlich wie wahnsinnig laut dieses wirklich gefahren werden kann, da fallen einem ja die Ohren vom Stamm ;-) .

Ich habe mal direkt verglichen mit dem Eqipment unseres 2. Gitarreros, der nennt einen Peavey 5150 MK II sein Eigen und jagt den durch nen 240 Watt 4x12 Engl Cab und jetzt kommts:

Der geht natürlich auch tierisch laut und wuchtig aber er "verwäscht" trotz neuer Röhren, ziemlich Mitten - orientierter EQ-Einstellung und Tubescreamer (ohne Gain, nur Level zum anblasen) davor.

Der Axe II + GT 1000 + Mesacab hingegen klingt richtiggehend sauber im Vergleich und singt trotzdem seidig in den Höhen...und diese Direktheit und Akzentuiertheit bei mächtigem LowEnd-Fundament...

ich schweife ab...

Ich kann das Teil jedenfalls JEDEM Axoristen ausnahmslos empfehlen denn damit kommt endlich richtig echtes, kompromissloses Ampfeeling auf!

HAMMER!

zufriedenst und glücklich
Martin

FACEBOOK BAND 
FACEBOOK MARTIN

DER AXE-FX II  BEGINNT DA, WO DER ULTRA AUFHÖRT!

Hallo Jacques

Der Axe-Fx II hat sich super eingelebt bei mir. Ich habe ja momentan den Ultra und 2er parallel in Bearbeitung, um mein neues Set-Up des 2er mit dem "alten" zu vergleichen. Dabei stelle ich erstens fest, dass ich den Ultra sehr gut ausprogrammiert hatte, und zweitens, dass der 2er eigentlich da beginnt, wo der Ultra aufgehört hat. Ich bekomme auf Anhieb, ohne großartig rum zu patchen, einen Sound hin, der mir schon nach 2 Minuten besser gefällt als dass, was ich im Ultra bis dahin hatte.
 
Bei direktem Vergleich gleicher Komponenten (gleiche Amps, gleiche Boxen, ohne Efx) höre ich die deutlich bessere Umsetzung des 2er im Sound. Alles klingt offener, echter, freier....(und weitere Beschreibungen in diese Richtung). Bei aller Komplexität kommt man wesentlich schneller zum Ziel. Natürlich hlft dabei die langjährige Erfahrung mit dem Ultra. Wenn es ins "Eingemachte" geht, weiß man, wo man drehen kann bzw. hat dann noch mehr Möglichkeiten.
 
Wenn man weiß was man haben will (Grundsound ohne Efx), reicht es jedoch aus, mit dem Amp-Modell und der Boxen -Wahl schon sehr nahe an den Wunschsound zu kommen. Weitere Möglichkeiten gar nicht mitbedacht (Match, IRs)........
 
Also: Für mich ein großer Schritt und eigentlich alles, was man als Gitarrist in Sachen Amp-Sound braucht.

Viele Grüße
Detlev Wabner 

---- rocken auf deutsch: 

HOERGERÄT
FACEBOOK

GREAT PRODUCT!
IN FACT THE BEST I'VE EVER OWNED

Dear Sussi

Everything works haha! And here's my first impressions. Having my background in studios being a qualified studio engineer and having spent years professionally tunig tube amps my decision turn to the axe fx was quite an unsure decision since i know exactly how you turn a bad amp into a tonemonster. It's highquality parts, the right voltages at the right positions in the circuit and a vast amount of knowledge often growing from trial and complicated physics.

My very first impression was based on browsing through presets enjoying high quality effects and good amp simulations. But it felt like there gotta be more and i just felt okay with the presets. 
Then i gave it some more time by focusing more just on amp simulation cabs drive pedals, trying out some vintage replications of world famous amps. I discovered that botht the response and tweakability is exactly like it would work in a real tubedesign. It just sounds fantastic, the possibilities are limitless and the factory presets are a big understatement to what the axe fx is capable of. Being a studio and session guitarplayer this thing is the only box i carry with me from now on.

While working on with the Axe I keep discovering things everyday. Lately i updated to Firmware 6 which is in my mind a sonically superb upgrade. I didn't even think it was possible to make the Axe even sound more natural. I'll be carefull saying that the Axe FX sounds great now because i simply have to fear the next firmware upgrade then haha.

So far so good haha. I'm one happy family member. Great Product. In fact the best i've ever owned.

My best regards
Karel


MY SPACE

Dear Sussi,

I didn't get a chance to send you an email yesterday. I would really like to thank you for the clean delivery, the attention to detail you have with the documents and information included and also that you programmed the latest firmware version.

I'm very happy with the quality of the Axe Fx II! A great device that will really help me with my demos, productions and live playing!

Cheers,

Harry

IHR WOLLT DOCH EINFACH MIT EUREN SEHR GUTEN PRODUKTEN &
EXZELLENTEM SERVICE KUNDEN ZUFRIEDEN STELLEN! GANZ EINDEUTIG!

Hallo Jacques,

das reparierte Axe ist letze Woche angekommen, wie versprochen. Vielen Dank, funktioniert wieder wunderbar! 
Wobei ich sagen muss - ich hab euch durchschaut...Ihr wollt doch mit sehr guten Produkten und exzellentem Service Kunden zufrieden stellen! Ganz eindeutig. Da könnt ihr euch nicht raus reden :-)

Vielen Dank nochmal und bis zum nächsten Axe,
Jan

KONNTE NUR NOCH STOTTERN,
HAB JETZT NOCH KEINE WORTE..

Hallo Jacques, 

Also, was soll ich sagen? Ich bin schlichtweg beeindruckt von eurem herzlichen Service als hätte man es mit “Tante Emma” von nebenan zu tun, die man schon ewig kennt. Es ist einfach schön, dass es in unserer heutigen Zeit so was noch gibt.

Ich habe gestern bis weit in die Nacht das AXE FX II getestet. Eigentlich weiß ich gar nicht so recht, was ich schreiben soll, da ich einfach sprachlos bin. Ich habe ja immer noch den Vergleich zum Vorgänger in den Ohren. Die Werks-Presets lasssen ja erahnen, wozu diese “Kiste” in der Lage ist, obwohl ich nach kurzem Reinhören gleich angefangen habe, mir eigene – auf meine Gitarren abgestimmte -  Sounds zu basteln. Es ist einfach geil:

Man stellt sich (im Display) einfach seinen Lieblingsamp und ne geile Box dazu hin, dreht wie am “richtigen” Amp an ein paar Knöpfen und ab geht’s, ABER WIE !!! Die Ansprache, die Dynamik, die Direktheit des Sounds, ich wäre fast durchgedreht. Ich habe erstmal nur vor allem die Marshall-Sounds und die FAS – Geschichten ausprobiert, zunächst alles ohne Effekte. Selbst zum AXE Standard ist das überhaupt kein Vergleich mehr. Und wenn mir das schon besser gefallen hat als all die Röhren-Amps, da getraue ich mir hier lieber gar kein Urteil mehr, ohne den Röhrenamp-Herstellern weh zu tun... :-)

Dann (um ein Uhr nachts) ab in den Probenraum, ran an die Elektro Voice Flat Fullrange (2 x 800 W RMS), ordentlich Stereoeffekte drauf und dann “GIB IHM!” . .  .  Was soll ich sagen, ... konnte nur noch stottern, hab jetzt noch keine Worte.. Vor den Boxen hätte ich mir können die Haare föhnen, so ein Dampf war da drauf – und wie gesagt: Die Direktheit in der Ansprache, die Reaktion der AXE auf jede kleine Reglerbewegung und der Gesamtsound, das haut einen um.

Von den Möglichkeiten und der Vielfalt der Amps, Cabs, Effekte, Regelmöglichkeiten und somit Sounds rede ich mal gar nicht, da bin ich morgen noch nicht fertig. Ich muss mir nun nur noch was einfallen lassen, wie ich das ganze meinen Schülern beibringe. Aber ich freue mich drauf, denn wir haben ja auch noch ein paar Röhren-Amps zum Vergleich hier rumstehen, die nach ein paar Hör- und Spielproben dann sicher keiner mehr verwenden will :-)

Was Fractal Audio hier geschaffen hat und euer Service dazu, dass ich das noch erleben darf .... :-)
Danke! Danke! Und nochmals danke! Das Wort Glücksgitarrist ist mehr als zutreffend!

Liebe Grüße aus dem Erzgebirge
Uwe Klaffenbach

FREIZEIT UND HOBBY SOWAS VON 
REICHER GEWORDEN!

helmut

Liebe Leute,

ich glaub ich hab mich schon ein Jahr nicht mehr gemeldet, jetzt ist es mal wieder an der Zeit, denn ich lese gerade den Artikel über Quantum:

 - Fractal Audio ist unglaublich 
 - die freien Updates sind unglaublich 
 - meine Freizeit und mein Hobby sind sowas von reicher geworden

Besten Gruss 
Helmut

J'ai bien reçu l'Axe FX2 cet après midi (UPS, impeccable) et c'est vraiment très bien.

Pour te situer, à la base, c'est plutôt le piano mon instrument d'origine et mon niveau guitaristique est très modeste. Heureusement, les logiciels permettent de retravailler quelques mises en place douteuses, le jeu compte et bien sur en premier lieu, la musique, ce que l'on a à dire avec ses tripes et son coeur, je penses que tu connais ça très bien.

Pour parler de la machine, et ça, tu peux bien sur le réutiliser où tu veux comme témoignage, c'est qu'au premier abord, il y a déjà de quoi faire et si les premiers réglages m'ont semblé classiques (j'ai utilisé Line 6 il y longtemps et Guitar Rig), et bien la différence parait parfois subtile, mais est ABSOLUMENT et RESOLUMENT ENORME, car c'est tout simplement parfait, même des sons clairs sonnent mille fois mieux, on y est et le son vrai, le jeu et le feeling viennent naturellement sous les doigts, alors qu'avant, il fallait en rajouter, avec souvent trop de réverbération histoire de noyer la misère.

C'est donc la grande classe, ensuite, rien que sur les réglages d'usine, on découvre l'exactitude des meilleurs amplis de référence en sons secs, + des effets très puissants, équivalents en qualité et richesse aux bécanes sur lesquelles j'ai bidouillé comme l'Eventide et les Lexicons.

Sur les sons secs, les différents timbres de la guitare sont tributaires de la qualité de l'instrument mais retranscrivent les finesses de réglage. Les distorsions laissent plus de place à la couleur du traitement. Pour les effets les plus puissants, la guitare compte moins, mais dans tous les cas, on ne peut pas dire que ce n'est pas bien, mais simplement que tel son n'a pas sa place dans tel titre ou autre, parce que musicalement ou stylistiquement c'est hors sujet.

Voilà, mon cher Nicolas, +1 utilisateur ultra heureux et ce n'est que la prise en main !!!!
Sinon, mon secteur d'activité est l'illustration sonore pour les librairies musicales, CDM, Universal Music Plublishing, Koka Media, Kosinus, c'est référencé à Jean-Yves RIGO.

Bonnes compositions à toi.

Jean

ICH SCHLIESSE DIE AUGEN UND FÜHLE 
UND SPIELE ECHTE AMPS!!!

Lieber Jacques,

wollte mich noch mal schnell aber herzlich für die Lieferung bedanken!!!! Ihr seid einfach Klasse!

Vor allem dass ihr nach so vielen Jahren nun, und dem ständigen Zuwachs an Kunden immer noch eure Kundenfreundlichkeit beibehalten habt. Das finden man so selten.

Das der Axe Fx der Hammer ist, muss ich euch nicht erst sagen :-) und kann mich einfach an alle die, die euch schon geschrieben anschließen.

Nur so viel. Ich war von Ultra schon begeistert und habe den 2 nur wegen den ganzen neuen Optionen wie USB, Kopfhörer usw. gekauft. Aber als ich ihn angespielt habe...

Es ist einfach klasse und ich freue mich schon voll auf freie Zeiten... Ich schließe die Augen und fühle und spiele echte Amps!!!

Danke noch mal.

LG
Willy

VERY IMPRESSED WITH BOTH UNITS

Dear Sussi and Jacques.

Time for some feedback on the Axe 11 plus MFC 101 received 02/05/13.

Very impressed with both units.

The Axe 11 is substantial improvement over the Ultra, which is still very good.
The sounds are more realistic and feels very convincing to play.
As before, huge choice of options which eventually are reduced to about half a dozen or so. This is fine as I find you wouldn't want, or need to use all it's capabilities.
But you always have the options.
Still stuck on a few things such as XY and quick controls etc but still learning. 
Luckily used to operating the Ultra so no major problems.
Very impressive tool and for the cost of only one top range amp.

The MFC 101 is very convenient and of course matches the Axe 11 perfectly.
Still learning it's capabilities but it seems like total control.

To demonstrate how responsive the Axe 11 is, I used this unit live quickly after I received it.
I dialled in a Shur model amp and cranked it loud.
I was able to go from a very clean tone to searing lead just from the guitar's volume pot. 
The whole gig.....one patch!
Very impressed indeed. Not many amps could do this, with such a range, for real.

Many thanks for your excellent service.

Regards
Gordon

GEGENWERT EINES EIMFAMILIENHAUSES ALS SCHNÄPPCHEN! 
BEGEGNUNG DER DRITTEN ART -  ELDORADO DER KLÄNGE

achim-pasch

Hallo Jacques!

Jetzt bin ich seit 6 Wochen stolzer Besitzer eines Axe Fx2 Mark2.BBeim ersten Mal durchspielen der Presets hat sich meine Euphorie noch in Grenzen gehalten. Gut ich musste ziemlich leise spielen, weil meine beiden Jungs schon im Bett waren, und ich nicht wollte, dass sie gleich wieder auf der Matte stehen.

Was ich da zu hören bekam, war schon besser als alles andere, was ich an Gitarren Equipment bis dato besessen habe. Wie viele andere Gitarristen habe ich auch schon eine kleine Gitarrenverstärker Odyssee hinter mir, aber irgendwie wollte nie der letzte Funken überspringen.

Mit meinen Röhrenverstärkern -  (Carvin SX60, Mesa Boogie Caliber 50+, Yamaha Soldano T100C, Brunetti 059 Red) - letzteren hab ich noch, hatte ich immer das Problem, wenn ich einen guten Sound hatte, war ich für meine Mitmusiker zu laut, hab ich zurückgedreht, war ich mit dem Sound nicht zufrieden. Also dachte ich versuch´s mal mit Moddeling.

Bei meinem Vox Tonlab ST kamen schon richtig gute Sounds bei erträglicher Lautstärke heraus aber irgendwie klang alles ein bisschen muffig. Dasselbe bei meinem Fender Mustang 3. Als ich vor 25 Jahren mit dem Gitarre spielen angefangen habe, wäre ich froh gewesen, wenn ich für so wenig Geld, einen solchen Amp gekriegt hätte. Leider gab es so etwas damals noch nicht.

Mit den Jahren steigen dann die Ansprüche und man versucht immer wieder in neuen Geräten den perfekten Sound zu finden. Nun ich kann sagen, dass ich ihn nach langer Suche gefunden habe.

Als ich dann den Axe zum ersten mal richtig anspielen konnte (Frau und Kinder waren aus dem Haus), war das schon fast eine Begegnung der dritten Art: Die Sounds haben eine solche Transparenz, klingen luftig und in Verbindung mit den Effekten glaubt man, man sitzt im High End Tonstudio. Glasklare Clean Sounds, Zerr Sounds die brutzeln, abgedrehte Synthiklänge und und und...

Für mich hat sich ein El Dorado der Klänge aufgetan. Nachdem ich mich wahllos einige Stunden von Preset zu Preset geschaltet habe, musste ich mich zusammenreißen und selber einmal Sounds einstellen. Und siehe da, nach einigem Probieren hab ich doch tatsächlich einen Sound hingekriegt, wie ich in immer haben wollte.

Das beste für mich ist, dass alles bei erträglicher Lautstärke, wie bei einem aufgerissenen Röhren Amp, 100% nach Röhre klingt. Die vielen Möglichkeiten die der Axe bietet werde ich wahrscheinlich nie ausschöpfen. Auch kann man sich streiten, ob man die vielen Amp- und Boxen- Modelle sowie die Fülle an Effekten braucht.

Für mich ist es wichtig, dass mir alle Möglichkeiten offen stehen und ich mir den Sound zurecht schneidern kann der mir gefällt. Wenn man dann noch bedenkt, dass einem mit der kleinen schwarzen Kiste ein Arsenal an Equipment zur Verfügung steht, das im wahren Leben den gegenwert eines Einfamilienhauses hat, ist der Axe trotz des “hohen Preises“ schon fast ein Schnäppchen.

Für mich hat sich der Kauf zu 100% gelohnt und ich kann das gerät nur weiter empfehlen. Demnächst werde ich mir noch das MFC-101 bestellen, damit ich den Axe beim Spielen richtig steuern kann.

Zum Schluß muß ich noch los werden, wie es auch schon andere Axe User geschrieben haben: Ja man fühlt sich bei euch, auch wenn man Neuling ist, als würde man sich schon lange kenne.

Liebe Grüße aus Sontheim auch an die anderen G66 Mitarbeiter
Achim Pasch

I NEVER WAS SO EXCITED ABOUT NEW GEAR EVER
THE AXE-FX XL IS A REVOLUTION!

To all the good people at G66.eu,

I hope you are well. Thank you for making the unboxing/buying experience of the Axe-Fx extra special with your enclosed letter and chocolate. That was very considerate of you, and I really appreciate it.

I felt inclined to give you some initial feedback on my recently acquired Axe-Fx II XL+. Before buying I felt confident enough that the product was high quality, and I was planning to use it simply as an Fx-prosessor in front of my Tube-amps´ preamp to replace my pedals and freeing up floor space. But I was´t prepared at all for the fact that the sound quality is nothing but spectacular when used as a complete signal-way into active speakers. 

I haven´t started looking into tweaking settings or experimenting with effects, these first three days I´ve just been admiring the tone it produces. It´s non-fatiguing, output volume is manageable in a way no tube amp can be, and it´s ridiculously touch-sensitive to play, hence works expertly when treated as a non-master volume amp as well. It´s rather hard to believe this is all coming from a digital processor. I just finished a two hour session of some Clapton, and the tone sucked me right in and kept me there. 

I only wish I knew about this product earlier, as I would have saved myself the hassle of buying and selling my tube amps and pedals. Yes, even my Two-Rock is for sale today. If I was to take the Pepsi-challenge vs a tube amp I would probably be able to tell the difference, because it seems the Axe is somehow able to cancel out some noise from my single coils. I´m privileged to play both a Gibson CC#2 Goldie and other custom shop guitars which continue to impress me with their quality and craftsmanship, but the Axe-Fx is a revolution. If I was a producer of tube amps I would be concerned. Finally after scrolling nearly half-way through the presets, I would like to applaud you for having included the AFD100 preset, which is really good AFD tone. The Fender Bassman, Deluxe reverb, JCM800 and DC-30 also nails it if my memory of these amps serve me right. 

In light of what this thing does, the price could be considered a bargain. I don´t think I have been this excited about new gear ever, so thank you for making it available to me.

Regards, 
Håkon  

LIVED UP TO ITS REPUTATION ALREADY

Hi Sussi,

A quick email to say THANK YOU to you and all the team at g66. My Axe FX 2 arrived just as promised and exceptionally well packaged.

The gift was a really nice touch and I think just confirms why you have such a good reputation for customer service. I also appreciated the 'Getting Started' guide that you included.

As for the Axe FX 2 itself, it has more than lived up to its reputation already and I've got it all racked up! I have not really scratched the surface of what it can do yet, but have already got it rigged up to my MacBook when working on tracks for my band.

I will definitely be ordering from you again (when the MFC-101 is available) and will certainly be singing your praises based on your efforts to date.

Please keep up the good work.

Kind regards,

Tristan.

I AM ABSOLUTELY BLOWN AWAY!
WONDERFUL CUSTOMER SERVICE!

Hi Sussi. 
Thought I would tell you that My axe arrived today and I can tell you I am absolutely blown away! Also thank you very much for the chocolates and the t-shirt! That was a lovely surprise for me when I opened the box! You have really provided wonderful customer service. I'll be recommending G66 to all my musician friends.

Thanks for the great service!

Tomas

giacomo-2REVOLUTION IN GUITAR AMPLIFICATION! 

giacomo-1

Hi!

AXE FX II represent a true revolution in guitar amplification!
Fractal Audio has finally achieved the toy that all of us was dreaming since ever.
There are infinite possibilities to create new sounds or recreate more traditional tones and everything is so easy and fast! Love it!

giacomocastellano.com

IL N'Y A RIEN À REDIRE, C'EST UN SANS FAUTE - BRAVO!

Salut Nico,

Je tenais une dernière fois à te remercier, toi et toute l’équipe de G66 pour le professionnalisme dont vous faites preuve
Merci beaucoup pour les chocolats et les goodies, ainsi que pour l’envoi rapide et soigné. 
Il n’y a rien à redire c’est un sans faute, bravo et merci à G66 !

A bientôt

Antoine

 

I AM CONVINCED THIS IS THE 
FUTURE SOUND FOR ALL GUITARIST!

Hello friends,

Ich habe gerade angefangen mein Axe-FX II zu programmieren. Nach leichter anfänglicher leichter Verwirrung habe ich so langsam die Möglichkeiten, die das Axe bietet schnell begriffen. Habe soeben „Apache“ aufgenommen und meiner Meinung nach endlich den frühen Hank Marvin Sound auf dieser Aufnahme getroffen.

Die Amp Simulation des VOX AC15 vom Axe-FX II ist beeindruckend, mit ein bisschen tweaken klingt es echt wie das Original.

Die Programmierung der Echos grenzt an Perfektion.

Hier meine low res mono mp3 Aufnahme von Apache. Ich habe den originalen Shadows backing track verwendet und Hank mit Hilfe von „centre cancelling“ herausgeschnitten.

Ich hab einen A/B Vergleich mit dem Original Shadows Track mit Hank Marvin gemacht und denke ich bin 98%  am Original dran, wobei ich die fehlenden 2% mit ein wenig Zeit auch noch schaffe..

Ich bin sehr beeindruckt von den Sounds des Axe-FX II und bin überzeugt, dass dies der Sound der Zukunft für alle Gitarristen ist.


Best wishes,

Dave

ICH MUSS JETZT EINFACH MAL EIN LOB DER SUPERLATIVE AUSSPRECHEN:
EURE BERATUNG IST EINMALIG!

Alfred

Hallo Jacques,

vielen Dank, der Gitarrenglückmacher ist gut angekommen. Als ich den Karton öffnete und mir die Schachtel Merci anlachte, wusste ich das ich hier beim Mercedes-Händler eingekauft habe und nicht in der Trabi Werkstatt gelandet bin.

Habe den AXE FX II gleich mal angeschlossen und Ihm die ersten Töne entlockt (geil). Das wird für mich jetzt eine aufregende Zeit.

Ich muss jetzt einfach mal ein Lob der Superlative aussprechen: Die Beratung bei Dir und die vielen Worte Du mir geschrieben hast machen den Unterschied zwischen euch und den Musikhäusern.

Ich habe in meinem Leben bestimmt schon knappe €45.000 für die Musik ausgegeben, doch noch nie habe ich von einem Musikhaus so einen tollen Brief bekommen.

Dafür möchte ich bei Dir ganz herzlich bedanken. Ich werde für euch und den AX viel Werbung machen. Schade das Ihr so weit weg seid, sonst würde ich euch besuchen kommen.

Wie gesagt noch mal Danke für alles und euch ein super Zeit!!

Liebe Grüße aus dem schönen Bayern

Alf

WEBSEITE

Tento web využívá k poskytování služeb cookies. Používáním tohoto webu udělujete souhlas s využitím cookies.
Další informace Ok