• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

MFC-101 MK III

ÜBERBLICK

Der MFC-101 MIDI-Fußcontroller garantiert dir immer und zu jeder Zeit die volle Kontrolle und Übersicht deines Axe-Fx und weitere MIDI steuerbare Geräte in deinem Rig.

Der MFC-101 verwaltet bis zu 384 Presets, wobei du völlig frei zwischen Null und 17 Presets pro Bank anwählen kannst. Ein Tastendruck genügt, um auch Preset-Schalter als Direktzugriffs-Schalter zu nutzen, mit denen du einzelne Effekte Ein- und Ausschalten kannst. Somit hast du jederzeit Zugriff auf 17 'Effekt'-Schalter - egal wie viele Schalter zur Preset-Anwahl konfiguriert sind. Pro Schalter zeigt dir eine zweifarbige LED immer auf einen Blick den aktuellen Schaltstatus deiner Effekte bzw. deiner Presets an. Zusätzlich informiert dich das große, transflektive 20-Zeichen Display jederzeit über den aktuellen Preset-Namen und temporär, welchen Effekt du gerade einschaltest. Mit dem Axe-Fx kannst du sogar den Tuner im Display anzeigen um komfortabel nachzustimmen.

Der MFC-101 Fusscontroller passt sich deinen Bedürfnissen an – nie umgekehrt! Von Plug & Play bis 'Total Customized' geht alles, selbst bis zu 16 byte MIDI-Sysex im Hexadezimalcode sind pro Schalter möglich! Du bestimmst immer, wie einfach der MFC-101 für dich funktionieren soll – oder wie individuell er sich deinen Anforderungen anpassen wird. Die Grenzen setzt du – nicht der MFC-101.

Die Konfiguration der MFC-101 ist durch die Menü geführte Bedienstruktur intuitiv und so einfach, wie Du es schon von deinem Axe-Fx her kennst. Gemeinsam mit dem Axe-Fx funktioniert der MFC-101 sofort per Plug&Play – anschliessen und fertig! Schaltzustände der Effekte, Preset-Namen und vieles mehr ruft der MFC-101 dynamisch in Echtzeit vom Axe-Fx ab und zeigt sie dir an. Komfortabler und einfacher geht es nicht!

Der MFC-101 wurde speziell für die Nutzung mit dem Axe-Fx entwickelt und bietet darüber hinaus alle Leistungsmerkmale und Komfort-Funktionen, die du von einem MIDI Fusscontroller der Spitzenklasse erwartest – und mehr. Wie das Axe-Fx ist auch der MFC-101 Update-fähig. Kostenlose Firmware Updates garantieren auch zukünftig das perfekte Zusammenspiel mit dem Axe-Fx und die Unterstützung zukünftiger Innovationen.

ANSCHLUSSFREUDIG

Bis zu vier Expression-Pedale finden an der MFC-101 Anschluss, mit denen du dynamische Effekte wie Volumensteuerung, Wah, Whammy oder beliebige andere Effekte steuern kannst. Darüber hinaus können bis zu vier weitere externe Fußschalter von der MFC-101 verwaltet werden, die du als zusätzliche Preset-Schalter oder Direktzugriffs-Schalter deinen Anforderungen speziell anpassen kannst.

PLUG & PLAY MIT AXE-FX

Im Axe-Fx-Modus wird der MFC-101 MIDI-Fußcontroller zur besten und einfachsten Möglichkeit, dein Fractal Audio Axe-Fx zu steuern.

Wenn du beide Geräte mit ihren Standard-Einstellungen verwendest, bedarf der MFC-101 keiner Konfiguration! Bei Anwahl eines Axe-Fx Presets wird nicht nur dessen Preset-Name übermittelt und angezeigt, sondern auch der Status vorhandener Effektblöcke dynamisch an den MFC-101 übermittelt. So zeigen dir die zweifarbigen Status-LEDs der MFC-101 Schalter dynamisch an, ob der entsprechende FX-Block im Preset vorhanden ist, und ob dieser gerade AN oder AUS ist. Du kannst die Direktzugriffs-Schalter ganz ohne MIDI-Kenntnisse leicht deinen Bedürfnissen anpassen: Einfach aus einer Liste den Axe-Fx Block oder seine X/Y-Umschaltung auswählen – fertig. Axe-Fx II SCENES (LINK zu Axe-Fx SCENES) sind genauso konfigurierbar, wie die Anzeige des Tuners oder die Konfiguration als Tap-Tempo-Schalter, dessen LED immer im aktuellen Tempo blinkt. Bei Betätigung eines Schalters zeigt dir dieser temporär den Namen seiner Funktion an – perfekte Übersicht garantiert.

Mit dem speziellen REVEAL-Schalter der MFC-101 erreicht man die drei Schalter-'Ebenen' im Axe-Fx Mode: Preset-Schalter werden zu Direktzugriffs-Schaltern, ebenso kann in den sogenannten Looper-Mode gewechselt werden, womit du zusätzlich alle wichtigen Funktionen des Looper-Blocks des Axe-Fx II, wie Record, Start, Stop, Undo, Dub, Reverse und weitere steuern kannst.
(BILD LooperControl.jpg).

Ein Kabel reicht! Gleichgültig, ob du ein Axe-Fx II XL, ein Axe-Fx II, ein Axe-Fx Ultra oder Axe-Fx Standard nutzt: FASLINK (XLR), Ethercon, Ethernet (RJ45) oder 7-pol MIDI – Jede dieser Verbindungsmöglichkeiten stellt nicht nur die bidirektionale Kommunikation mit dem Axe-Fx sicher, sondern versorgt den MFC-101 zusätzlich mit Strom.

Du willst den MFC-101 nicht nur mit dem Axe-Fx, sondern vielleicht gleichzeitig zur Steuerung anderer MIDI-fähiger Geräte verwenden? Kein Problem: Jeder Schalter kann selbst im allgemeinen Axe-Fx Mode frei konfigurierbare MIDI-Befehle senden…

GRENZENLOSE MIDI-FREIHEIT

Im generellen MIDI Mode bietet der MFC-101 384 konfigurierbare Presets. Jedes Preset kann bis zu 16 Program Changes (PC Messages) auf 16 MIDI Kanälen senden, ebenso einen AN oder AUS Befehl für jeden der 17 Direktzugriffs-Schalter (CC Messages) mit frei wählbaren AN- bzw. AUS-Werten. Jeder Direktzugriffs-Schalter kann bis zu 2 Controller-Werte für AN-/AUS-Befehle verwalten – auf frei bestimmbaren MIDI-Kanälen. Des Weiteren stehen zusätzliche 17 sogenannte 'Interne CCs' zur Verfügung, deren Status ebenfalls pro Preset mit gesendet werden können.

Zwei 'Link-Groups' können je bis zu fünf wählbare Direktzugriffs-Schalter gruppieren, um beispielsweise beim Einschalten eines Effektes gleichzeitig AUS-Befehle für andere Effekte der Gruppe zu senden.

Eine 'Globale Preset-Funktion' erlaubt beim wiederholten drücken eines Preset-Schalters den Aufruf eines global zu bestimmenden Presets oder das Aufrufen eines weiteren Presets deiner Wahl.

Der MFC-101 ist voll von innovativen Lösungen und Möglichkeiten wie z.B. den Editier-Modus vor ungewolltem Aufrufen zu schützen, freie Namensvergabe der Direktzugriffs-Schalter für den generellen Gebrauch und vielem mehr. Soviel, dass ein Blick in die Bedienungsanleitung der MFC-101 lohnt, um die vielen Möglichkeiten, die der MFC-101 bietet im Detail zu erkunden.

BÜHNENREIFE SONG & SETLISTEN

Wer kennt das nicht? Jeder Auftritt ist anders oder du spielst in mehreren Bands – da kann die Preset-Verwaltung einen schon vor Herausforderungen stellen. Die clevere Kommandozentrale löst auch dies hervorragend: Ein 'Song-Mode' gruppiert bis zu 15 Presets unter einem Songnamen, bis zu 100 Songs kann der MFC-101 verwalten. Der 'Set-Mode' lässt dich bis zu 50 Songs in die Reihenfolge ordnen, die der Gig erfordert. Bis zu 10 Sets können angelegt und verwaltet werden.

Es ist also kein Problem, wenn Du für einen Song verschiedene Presets nutzen möchtest, die auf völlig unterschiedlichen Bänken abgelegt sind. Der Song- und Set-Mode der MFC-101 bringt Ordnung in dein Setup – so liegt das nächste benötigte Preset immer nur einen Schalter weit entfernt!

UNVERWÜSTLICH & ERGONOMISCH

Das Gerät ist mit seinem robusten, 1,5mm dicken Pulver beschichteten Stahlchassis ideal für den täglichen, harten Einsatz 'on the road'. Die Gehäuse-Abmessungen sind so gewählt, dass du den MFC-101 auch in einem 19" Rack transportieren kannst. Auf 4 abgestuften Reihen sitzen 21 trittsichere 'Silent'-Fußschalter im Carling-Stil, die für mehr als eine Million Klicks ausgelegt sind. Das leuchtstarke Transflektiv-Display mit 20 großen, gut ablesbaren Zeichen, sowie 21 zweifarbige LEDs pro Schalter, garantieren dir immer und überall die totale Kontrolle über deine Gitarrenanlage.

MFC-101 Downloads

  • Firmware
  • MFC-Edit
  • Fractal-Bot
  • Manuals
icon-midi

MFC-101 Firmware v3.08
Mar 20, 2015 - Zip Archive with separate versions for Original/Mk2 and Mk3.

download-button

A Robust Editor for the MFC-101

MFC-Edit is the official editor for the MFC-101 MIDI Foot Controller, making it easier than ever to edit:

  • Instant Access Switches
  • mfc edit 300Presets
  • Songs
  • Sets
  • External Switches and Pedals
  • Internal CCs
  • ProgramChange Maps
  • Axe-FX Preset Transmit Maps
  • MIDI channels and settings
  • Custom Midi Messages
  • Performance Modes and Banks
  • ... and everything else the MFC-101 can do
  • Convert between Mk I / II / III models


MFC-Edit is a java application for Mac, Windows and Linux.

You can purchase MFC-Edit at shop.fractalaudio.com

icon-apple

Fractal-Bot for OS X
Jun 15, 2016 Version 2.8.0 - .dmg file.
Requires OS X Version 10.6.8 or newer.

download-button
icon-windows

Fractal-Bot for Windows
Jun 15, 2016 Version 2.8.0 - .exe in a zip archive.
Requires Win XP or newer.

download-button
icon-manual-mfc

MFC-101 Owner's Manual
Dec, 2013 - MFC-101 MIDI Foot Controller
(PDF file).

pdf-button
icon-manual-lcm

MFC-101 Looper Control Mode
Jul 13, 2012 - MFC-101 Looper Control Mode Mini Manual(PDF file).

pdf-button
icon-mfc-quickstart

MFC-101 Quick Start
Apr 11, 2014 - MFC-101 Quick Start Guide(PDF file).

pdf-button

forum

axe change

wiki

Setting up the Axe-Fx II XL, MFC-101 and SP-1

How to update the MFC

MFC-101 & Scenes

Cooper - Looper

Puxeddu - Looper

Wallimann - Looper

MFC-101

MFC-101-MK-III-150

Sales price: €799.-
Sales price excl. VAT: € 671,43
VAT amount: € 127,57

Manual

cover mfc de

Quick Start

mfc-quickstart

Features

  • Der MFC-101 speichert 384 interne Presets, von denen jedes mit einem einzelnen Fußtasterdruck aufgerufen werden kann, um eine Vielfalt von MIDI-Befehlen zu senden: bis zu 16 Program Changes, 34 CCs, 16 Bytes benutzerdefinierte MIDI-Daten (Hexadezimal-Code), und mehr. Alles auf jeweils frei bestimmbaren MIDI-Kanälen.
  • Presets sind der Reihe nach in Bänken organisiert, oder können auf Wunsch in Songs angeordnet werden, die wiederum in eigenen Set-Listen gruppiert werden können.
  • Schalter, die aktuell nicht MFC-101-Presets zugeordnet sind, arbeiten als Direktzugriffs-Schalter. Diese können als Ein/Aus-Schalter oder Kurzzeit-Taster eingerichtet werden, mit der Möglichkeit, beim Schalten eine Vielzahl von MIDI-Kommandos zu senden: Program Changes, CC-Nachrichten, oder benutzerspezifische MIDI-Daten (Hexadezimal-Code).
  • Vier optionale Expression-Pedale erlauben Steuerung von kontinuierlichen MIDI-Daten (CC). Perfekt für Wah-Wah, Whammy, Lautstärke, und weitere dynamische Effekte!
  • Vier optionale externe Schalter legen Dir noch mehr MIDI-Befehle zu Füßen. Perfekt z.B. für zusätzliche Schaltmöglichkeiten.
  • Der REVEAL-Modus schaltet alle 'Preset'-Fußschalter kuzfristig auf ihre zugeordneten Direktzugriffsfunktionen.
  • Zwei Link-Groups: Bis zu 5 Direktzugriffs-Schalter können miteinander verbunden werden, um Gruppen sich gegenseitig aufhebender Schalter zu bilden.
  • Pro Preset-Speicherplatz kann wahlweise ein globales bzw. alternatives Preset aufgerufen werden.
  • Die Presets speichern die Initial-Zustände von allgemein nutzbaren Direktzugriffs-Schaltern und können diese setzen.
  • Eine einfache interne Kopieren/Einfügen-Funktion dupliziert viele Arten von Einträgen.
  • Im 'Looper-Mode' steuern die Fußschalter alle gängigen Funktionen des Axe-Fx II Looper-Blocks.
  • Upgrade-fähige Firmware ermöglicht zukünftige Verbesserungen und Erweiterungen.
  • Individuelle Konfigurationen der MFC-101 können jederzeit mit der Fractal-Bot Software gesichert und rückgespielt werden.
  • Abmessungen: 400 x 76 x 254 mm.
  • Höhe vom Boden bis zur Spitze der Frontschalter: 76 mm.
  • Höhe vom Boden bis zur Spitze der hinteren Schalter: 105 mm.
  • Gewicht: ca. 4,5 kg.