News

Dutch Axe-Fest 2016

 logo

Am 4. Juni 2016 trafen sich annähernd 100 Gitarristen in Utrecht zur 2016er Ausgabe des Niederländischen Axe-Fest,
einer Veranstaltung für aktive sowie auch potenzielle Benutzer der Geräte von Fractal Audio. 
Dabei wurde ein rein männliches Publikum festgestellt. Ja, und zwei Freundinnen. 

Trotz des außergewöhnlich schönen Wetters blieben
 die Leute bis zum Ende der Veranstaltung.

 

carlProgram

Im Kontrast zur vorherigen Ausgabe in 2013 lag diesmal der Schwerpunkt nicht bei Auftritten, sondern auf Präsentationen, Vorführungen und TIFY-Sessions ("Try It For Yourself") zum Selbst-Ausprobieren.

Carl Bergman

Carl Bergman (der im internationalen Forum "Gibsonlespaul" heißt) hieß das Publikum willkommen und zeigte ein Video, in dem Chris Traynor vof Bush die Vorteile bei der Verwendung von Fractal Audio-Produkten erklärte. Er bot außerdem eine gelungene Vorstellungsrunde der Vortragenden.

yekAlexander van Engelen

Alexander van Engelen (Yek) war der Nächste auf der Liste, erklärte die verschiedenen Geräte und wie man sie anschließt. Da ein beachtlicher Teil des Publikums noch nicht im Besitz eines Produkts von Fractal Audio war, erklärte er die Arbeit mit dem Raster, und zeigte Möglichkeiten auf, an Informationen und Hilfe zu kommen.

Später am Nachmittag hatte Alexander einen zweiten Einsatz und lieferte Tipps und Tricks. Er zeigte, wie ein automa­tischer Swell gebaut wird, wie man ein Proeset für die Akustische Gitarre anlegt, wie man ner­vende Frequenzen mit Hilfe des Equa­lizers eindämmt, und mehr.

FX8 mk2 240

Bereits einen Tag nach seiner Ankündigung durch Fractal Audio, wurde der FX8 Mark II dem interessierten Publikum vorgeführt.  Die MK II Version besticht durch das gleiche Erschei­nung­sbild wie der AX8 und bietet ein noch gerin­geres Grund­rauschen als sein Vorgänger.

Die Teilnehmer stellten auch fest, dass die Firmware auf dem AX8 eine Beta-Version war. Diese wird den Anwen­dern ermöglichen, Schalter als "Moment-Taster" zu konfi­gurieren und Schalter externen Controllern zuzuweisen.

fr12TIFY

anand

Während der TIFY-Sessions konnten die Teilnehmer sich selbst eine Gitarre schnappen und einen Axe-Fx II, AX8 oder FX8 testen. Für diesen Zweck waren einige "Arbeitsplätze" vorbereitet worden. Von De Brug Guitars wurden dazu Gitarren bereit­gestellt, darunter ein innovatives Headless-Modell. Die Leute konnten dabei den neuen 1x12 Fullrange-Monitor von Matrix hören und testen.

Dabei war nicht zu überhören, dass ziemlich viele Heavy-Spieler anwesend waren, auf der Suche nach "dem" Metal-Sound.

Diese Selbst-Ausprobieren-Phase bot außerdem die richtigen Momente für eine kurze Pause, Gespräche mit anderen Teilnehmern, und Gelegenheit, sich am Wetter draußen zu erfreuen.

Anand Mahangoe 

Als Nächster kam Anand, der schon beim Ax-Fest 2013 eine großartige Perfor­mance abge­liefert hatte und erneut erfol­greich die Aufmerk­samkeit des Publikums gewinnen konnte. Er erklärte, wie er seine Presets baut, und die Ideen dahinter. Er schloss mit einer mörderischen Dar­bietung von Joe Satriani’s Surfing with the alien.

Jens Larsen 

Jens Larsen, Gitarrist aus Traeben, und bekannt für seine YouTube-Lessons, wartet immer noch auf die Aus­lieferung seines AX8. Aber er war dort, um das Gerät schon mal aus­zuprobieren. Nachdem er inner­halb weniger Minuten ein sehr über­zeu­gendes Twin-Preset program­miert hatte, wurde er zu einer kurzen, wunder­schönen Per­formace überredet.

markus

Markus Hohmann

Markus Hohmann ("Morphosis" im Internationalen Forum), Gründer des Deutschen Forums axe-fx.de und Bet­reiber von Cabir.eu, führte das Publikum anschließend in die Wunder der Impulse Responses (IRs) ein. Ohne Diskus­sionen mit den Zuhörern zu scheuen, erklärte er im Schnell­durchlauf die Theorie hinter IRs und führte danach einen Capture-Vorgang anhand Alexander's Port City 2x12-Box live vor. Dabei wurde sehr deutlich, dass der Sound der IR sehr nahe an dem Sound der mikro­fonierten Box dran ist.

jon sonic

Jon Symons

Wir kennen Jon von seinen fantas­tischen Sound-Clips und Tone-Matchings. Er ist der musika­lische Kopf der Band Valhella und betreibt sein Heim­studio Sonic Drive. Trotz vorgerückter Stunde konnte Job die Aufmerk­samkeit des Pu­b­likums erhalten dank seiner Kompetenz, er erklärte, wie er diese Demos in Cubase realisiert, und verriet Tipps und Tricks zu Double-Tracking, EQ-ing, dem Aufnehmen von Bass etc.

The Final

Das Finale wurde von Carl präsentiert und war unwiderstehlich: die Chance, einen nagelneuen AX8 per Verlosung zu gewinnen! Der aus dem Gitaarnet-Forum wohlbekannte Liquid_Metal, zog das glückliche Los, welches ihn nue 15 € gekostet hatte, und konnte dafür den AX8 mit nach Huase nehmen!

Dazu gab es massenhaft weitere Give-Aways, auch durch die freundliche Unterstützung von Stomplabel.de und Cabir.eu.

.


winner banner

1Organization

Die Veranstaltung wurde von Carl Bergman und Alexander van Engelen organisiert. Vielen Dank an die anderen Vortragenden, an Jill Loor für die Bilder, Rob Kroyenga ("Betweenus" im Internationalen Forum) und Jules van Engelen für die Hilfe.

thumbAnd…

Es hat zweieinhalb Jahre gedauert, um sich von dem vorigen Niederländischen Axe-Fest zu "erholen". Bei der ständig wachsenden Zahl von Fractal-Audio-Anwendern mag es bis zum nächsten Mal nicht ganz so lange dauern..
axe fest logo




Dutch Axe-Fest Website

Dutch Axe-Fest Facebookbanner