News

Axe-Fx User Inside

 logo

Für viele, die sich für das Axe-Fx interes­sieren, dürfte Peter Autsch­bach kein Unbe­kannter sein. Wurden doch seine Axe-Fx Videos mittlerweile über 500.000 Mal auf YouTube geklickt. Ja genau, der Kerl mit der gelben Brille und den wunderbaren akustischen Gitarrenklängen. Die Brille ist mittlerweile passé, die Gitarrenklänge hingegen sind noch besser geworden: Fractal Audio sei Dank. 

Wer ist also dieser Peter Autschbach und was kann der so?

In erster Linie ist er ein außerordentlich netter und freun­dlicher Mensch. Und nebenbei kann er Gitarre spielen wie kaum ein anderer.

Aktuell ist er zusammen mit Ralf Illenberger als Akustik-Duo unterwegs und hat mit selbigem die CD 'One Mind' aufgenommen, welche auf die schon 2012 erschienene 'No Boundaries' folgt. Unser Interview­termin musste verscho­ben werden, weil noch eine kleine Japan-Solo-Tour auf dem Programm stand und als es dann so weit war, war er trotz eines langen Gigs abends zuvor schon früh wieder auf den Beinen um mit uns herzhaft zu plaudern.

 
Das klingt nach vielbeschäftigt

Weiterhin ist Peter erfolgreicher Lehrbuchautor (zwölf Bücher können über seine Homepage geordert werden), seit 1998 schreibt er regelmäßig für die 'Akustik Gitarre' und seit 2011 für den 'Acoustic Player', gibt Work­shops überall auf der Welt, unter­richtet flei­ßig und ist – wenn es die Zeit zulässt – auch mit seinem anderen Duo Autschbach/Saygili oder der Band Terminal A unterwegs.
 

Ein Tag mit Peter

Umso schöner ist es, dass Peter sich einen ganzen Tag Zeit genom­men hat um sich mal ordent­lich auf den Zahn fühlen zu lassen und wir zwei Videos drehen konn­ten. Im ersten erzählt er uns von seinen verschie­dene Aktivi­täten und wie er zum Axe-Fx kam. Im zweiten Video geht es dann ans Einge­machte und Peter seziert seine Sounds. In erster Linie geht es hier um die Verwen­dung des Axe-Fx mit der Akustik­gitarre, aber auch von seinen Jazz- und Roc­ker­fahrun­gen berich­tet er uns.

 youtube    website    facebook